Samstag, 11. Juli 2015

Feierabendrunde am 10. Juli

Freitag, 10. Juli 2015:
Auch heute treffen wir uns wieder mit unserer Freitags-Gruppe zur traditionellen Mountainbike-Ausfahrt.
Der Titel "Feierabendrunde" trifft bei mir heute nicht zu, da ich immer noch meinen Urlaub genieße.
Dieses Mal starten wir bei Schmißberg am Sirona-Tempel.
Kurz nach 18:00 Uhr schwingen wir uns in die Sättel und starten mit 17 Personen - 12 Männer und 5 Frauen - bei bestem Wetter.
Bärenpfad in der Rhyolithgrube

Die Tour führt uns vorbei an der Burg Birkenfeld nach Hoppstädten-Weiersbach und Neubrücke. Von hier fahren wir über Teile des Bärenpfades bis Nohfelden. Besonders interessant finde ich hierbei den Teil durch die Rhyolithgrube in der Gemarkung Wolfersweiler mit dem Flurnamen "Unter'm Gebrannterodt", im Volksmund "Sandkaul" genannt.
Bärenpfad in der Rhyolithgrube

Diese Grube wurde bis in die 1970er Jahre, zuletzt durch die Fam. Thieme, Nohfelden, betrieben. Rhyolithgestein dient bei guter Qualität zur Herstellung von Keramik. Wegen minderer Qualität wurde der Abbau zunehmend unrentabel und das Material wurde noch zum Feldwegebau (oft als Deckschicht) auf der Gemarkung von Wolfersweiler genutzt. Auch zu diesem Zweck war das Material nicht besonders geeignet, sodass der Abbau gänzlich eingestellt wurde.

Zurück geht es über Meckenbach und Birkenfeld, wo wir im Eiscafé Venezia in der Achtstraße einen Stopp einlegen. Zu zweit machen wir uns – ohne Eis – auf den Weg vorbei am Campingpark Waldwiesen zum Sirona-Tempel, da uns der Veitsrodter Markt lockt. Auf einen gemütlichen Tourabschluss in der Pizzeria Portofino, neben oben erwähntem Eiscafé, müssen wir daher leider verzichten.